FAQ - Nice to know!

Wofür brauche ich ein Schwangerschaftsöl?

Durch die hormonelle Umstellung lockert sich in der Schwangerschaft dein Bindegewebe am Bauch, um genügend Platz für deinen wachsenden Preggo Belly zu machen. In dieser Zeit wird deine Haut strapaziert und braucht daher besonders viel Pflege. Unterstütze deinen Bauch, indem du ihn regelmäßig mit einem reichhaltigen Öl massierst. Das tut auch dir selber gut, denn wir Moms nehmen uns viel zu selten Zeit für uns selber.

Worauf sollte ich beim Schwangerschaftsöl kaufen achten?

Ingredients are key! Nein aber im Ernst, die Inhaltsstoffe sind bei einem Bauchöl essenziell. Sie sollten natürlich sein und perfekt auf die Bedürfnisse deines Bauches abgestimmt sein. Deshalb haben wir darauf geachtet bei unserem BELLY OIL nur natürliche und reichhaltige Öle zu verwenden, die deinen Bauch entspannen und pflegen.

Ist euer Öl komplett natürlich?

Nur das Beste für dich und deinen Babybauch! Ein ganz wichtiger Faktor bei unserem BELLY OIL sind natürliche Inhaltsstoffe. Unser Schwangerschaftsöl besteht aus unterschiedlichen kaltgepressten Ölen, die perfekt auf dich und deine Bedürfnisse während der Schwangerschaft abgestimmt sind:

  • Kaltgepresstes Bio Mandelöl und Bio Jojoba Kernöl sorgen für viel Feuchtigkeit und einen tollen Glanz.
  • Kaltgepresstes Bio Aprikosenkernöl und Sonnenblumenkernöl beruhigen deine angespannte Haut.
  • Reines Traubenkernöl kommt mit vielen Antioxidantien, die deinen Baby Belly zusätzlich stärken.
  • Weizenkeimöl eignet sich aufgrund seiner heilenden, elastizitäts- und durchblutungssteigernde Wirkung perfekt für deinen Babybauch.
  • Ringelblumenextrakt darf aufgrund seiner entzündungshemmende Wirkung auch nicht fehlen.

Mehr über die Wahnsinns-Wirkung von Aprikosenkernöl während der Schwangerschaft erfährst du in diesem Blogpost.

Wie wende ich das Öl auf meinem Schwangerschaftsbauch am besten an? 

Wenn du mit Juckreiz am Bauch während der Schwangerschaft zu kämpfen hast, kann das Einölen und Einmassieren eine wohltuende Erleichterung sein. Insbesondere das kaltgepresste Bio Aprikosenkernöl in unserem Schwangerschaftsöl ist ein kleiner Geheimtipp, wenn’s darum geht den Juckreiz schnell zu lindern.

Eine Art deinen Babybauch zu pflegen, ist die sogenannte Zupfmassage. Bei dieser Art der Massage nimmst du kleine Hautröllchen am Bauch und zupfst diese leicht nach oben. So regst du die Durchblutung an und straffst so dein Bindegewebe. Die Zupfmassage kannst du natürlich auch an anderen Körperteilen, wie den Oberschenkeln, anwenden. Good to know! Bauchmassagen können sich übrigens auch entspannend auf dein Baby auswirken. Also let’s massage!

Du willst mehr zur Pflege deines preggo Bauches in der Schwangerschaft lesen? Dann schau doch mal hier vorbei. In unserem Blogpost haben wir dir jede Menge Tipps zusammengefasst, die dich bei der Pflege deiner Haut während der Schwangerschaft unterstützen.

Wie kann ich Dehnungsstreifen vorbeugen?

Schwangerschaftsstreifen incoming? Wir sagen: Dehnungsstreifen in der Schwangerschaft sind mehr als normal und komplett natürlich, denn dein Körper wird während einer Schwangerschaft stark beansprucht. Du kannst aber vorbeugen und dir und deinem Belly mit einer Babybauch-Massage etwas Gutes tun.

Kann ich das BELLY OIL retournieren?

Nope sorry - unser BELLY OIL ist aus hygienischen Gründen von der Retoure ausgeschlossen.